Was macht ein Hochzeitsfotograf im Winter? – zweiter Teil

Jetzt wo die Hochzeitssaison 2016 begonnen hat, möchte ich mich schnell zurückbesinnen was diesen Winter fotografisch so alles passiert ist, was nichts mit meinen Brautpaaren zu tun hatte. 2013 habe ich schon mal so einen Blogeintrag geschrieben und vielleicht mache ich das jetzt zu jährlichen Gewohnheit.

Beginnen wir mit zwei Aufträgen die ich für Daniel Stefanik gemacht habe. Als gefragter, international auftretender DJ brauchte er neue Promo-Fotos. Er wünschte sich einen seriösen, künstlerischen Ansatz. Hier einige Ergebnisse:

Außerdem betreibt er zusammen mit Matthias Kaden das Projekt Stefanikaden welches bald Geburtstag feiert. Eine große Tour ist angesetzt und was fehlte? Promotionsfotos. Ganz so seriös wurde das dann aber nicht mehr…

Weiter geht es mit einem Shooting für einen großen deutschen Wein-Onlinehändler der eine Kooperation mit Günther Jauch begonnen hat. Engagiert wurde ich um ihn auf seinem Weingut „Von Othegraven“ an der Saar zu fotografieren.

Was haben wir noch? Ach ja: mehr Musik. Sven Tasnadi hat eine neue Platte veröffentlicht und bat mich um ein Coverfoto.

Bernadette Beckermann, eine sehr begabte Sängerin, wurde u.a. im Feld fotografiert. (zugegeben: Winter war das nicht mehr!)

Eine Zahnarztpraxis aus Leipzig brauchte Businessfotos.

Und ich habe mein Photobooth Angebot für Leipzig und Umgebung erweitert. Ihr könnt nun meine beliebten Fotoboxen auch unabhängig von einer Hochzeit buchen. Alle Infos dazu unter Retrobox Leipzig.

Und zu guter Letzt… Urlaub! 🙂 Den haben wir uns dieses Jahr sehr ausgiebig gegönnt.

Zurück zur Übersicht