Hochzeit mit Möhre – Als Fotograf im Schloß Thammenhain

Hochzeit mit Möhre – Als Fotograf im Schloß Thammenhain

Im Spätsommer, keine 2 Monate vor Termin, wurde ich von Julias Vater last-minute-artig für die Hochzeit seiner Tochter auf Schloß Thammenhain gebucht. Das sei alles nicht so standardmäßig erklärte er mir, man lege wert auf Momente, das Herzliche solle raus kommen und dem ganzen Tamtam nicht so eine Beachtung geschenkt. Und Möhren seien auch dabei… Gut, dachte ich, das klingt doch genau nach meinem Geschmack. Und Möhren mag ich ja auch. Das Schloß Thammenhain liegt in der Nähe vom Irgendwo, auf einem weißen Fleck der Karte, zwischen Wurzen, Torgau und da wo der Weihnachtsmann herkommt. Liebevoll gepflegt, und voller marodem Charme. Und nicht anders kann man diese Hochzeit auch beschreiben: voller Charme. Ein internationale Gästeschaft, gefühlte 325 Kinder, Gesang, gute Gespräche und, ja, Möhren. Danke, Julia und Chris, für diese tolle Hochzeit die ich als Fotograf begleiten durfte.

Zurück zur Übersicht